Zugerland Verkehrsbetriebe

Coronavirus:
Informationen für unsere Kunden

Wir freuen uns, unseren treuen Kunden trotz der schwierigen Corona-Situation entgegenkommen zu können und setzen die nationale Kulanzregelung von Alliance SwissPass um. 

Wer am Stichtag 10. Mai 2020 im Besitz von einem gültigen, persönlichen Jahresabos des Tarifverbundes Zug ist, erhält automatisch eine Verlängerung des Abos um 15 Tage.  Auch persönliche Monatsabonnemente des Tarifverbundes Zug profitieren von einer Kulanzregelung. Das heisst, alle Inhaber eines Jahresabos oder eines Monatsabo auf dem SwissPass brauchen nichts zu unternehmen. Bitte suchen Sie zu diesem Zweck nicht den Schalter auf.

Kundinnen und Kunden, welche über ein Monatsabo auf Papier mit Stichtag 17. März 2020 verfügen oder verfügten, werden gebeten, direkt mit uns in Kontakt zu treten via kontakt@tarifverbund-zug.ch oder per Telefon unter 041 728 58 60

Mehr Informationen finden Sie untenstehend sowie in der Medienmitteilung von Alliance SwissPass.

Abo-Kulanz

Auch persönliche Monatsabonnemente des Tarifverbundes Zug profitieren von der Kulanzregelung und werden mit 15% des Abo-Wertes jedoch mindestens mit 15 CHF vergütet. Stichtag ist hier der 17. März 2020. 
Kundinnen und Kunden, welche über ein Monatsabo auf Papier mit Stichtag 17. März 2020 verfügen oder verfügten, werden gebeten, direkt mit uns in Kontakt zu treten via kontakt@tarifverbund-zug.ch oder per Telefon unter 041 728 58 60

Inhaber eines Jahresabos oder eines Monatsabo auf dem SwissPass, brauchen nichts zu unternehmen, die Verlängerung vom Jahresabo erfolgt automatisch, und die Inhaber eines Monatsabos erhalten ein Mailing mit einem Bon. Bitte suchen Sie zu diesem Zweck nicht den Schalter auf.